Kristen Stewart ist das neue Gesicht für Chanel-Handtaschen

Kristen Stewart modelt für Chanel

28.01.2015 > 00:00

© Getty Images

Kristen Stewart hat erst vor Kurzem verkündet, dass sie eine Auszeit von Hollywood brauche. Seit zwei Jahren hat Kristen ein Film nach dem anderen abgedreht. Auch diesen Monat erscheinen wieder zwei Filme mit ihr. "Ich brauche Luft zum Atmen. Ich will für eine Weile zu Hause bleiben." erzählte sie. Nach Faulenzen und Urlaub sieht das nun aber gar nicht aus. Offenbar ist eines ihrer Hobbys das Modeln, denn der Hollywoodstar war nun bei der Fashion Week in Paris zu sehen. Dort wurde sie nämlich als neues Werbegesicht der neuen Chanel-Handtaschenkollektion vorgestellt. Allerdings lief Kristen nicht selbst über den Catwalk, bewunderte aber das weiße Traumland, das Karl Lagerfeld geschaffen hatte, aus der ersten Reihe. Der Gran Palais wurde in einen exotischen Blumengarten verwandelt. Überall rankten papierene Blüten in verschiedenen Farben aus dem Boden.

Im Frühling sollen dann die ersten Plakate mit Kristen als Model erscheinen. Und das war nicht die erste Zusammenarbeit mit dem Modezar persönlich. Bereits im vergangenen Sommer stand der Twilight-Star für die "Métiers d' Art"-Kollektion von "Chanel" vor Karl Lagerfelds Kamera. "Der Grund, warum die Leute eingeschüchtert von ihm sind, ist, dass er so viel erreicht hat. Und eben alles, was er repräsentiert. Und wenn du ihn triffst, dann ist er das genaue Gegenteil von einschüchternd." schwärmte sie damals.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion