Kristen Stewart soll bald mit James Franco vor der Kamera stehen

Kristen Stewart: Sie lässt sich von Taylor Swift trösten

23.04.2013 > 00:00

© gettyimages

Nach der überraschenden Trennung von Robert Pattinson (27) und Kristen Stewart (23) soll die "Twilight"-Beauty Zuflucht bei einer Liebeskummer-Expertin gefunden haben.

Und zwar bei Taylor Swift!

"UsWeekly" berichtet, dass Kristen Stewart den 27. Geburtstag von Robert Pattinson am 13. Mai bei einer Freundin verbracht habe. Ein Insider bestätigte dem Magazin, dass es sich bei dieser Freundin um niemand Geringeren als Taylor Swift gehandelt habe.

Laut Insider soll Kristen Stewart den ganzen Tag in der Beverly-Hills-Villa von Taylor Swift verbracht haben.

Bislang war nicht bekannt, dass die beide befreundet sind. Wenn es um Herzschmerz geht, ist allerdings keine so erprobt wie die Sängerin.

In Taylor Lautner(21), einem Ex von Taylor Swift, hätten die beiden einen guten Freund, heißt es.

Ein Vertrauter von Robert Pattinson berichtete dem Blatt am 18. Mai, dass das Pärchen erneut eine Auszeit nehme.

Die beiden hätten sich angeblich wegen der Geburtstagsparty des 27-Jährigen gestritten. Zudem soll Robert Pattinson von Kristens egoistischen Anwandlungen genervt gewesen sein.

Ein anderes Gerücht besagt, dass Robert Pattinson an seinem Geburtstag zufällig eine SMS von Rupert Sanders auf dem Handy von Kristen Stewart gesehen haben soll.

Danach soll er sich getrennt und den Abend mit seinen Freunden verbracht haben.

Fotos einer aufgewühlten Kristen Stewart, die am 13. Mai von einer Freundin durch Los Angeles gefahren wird, machten bereits die Runde. Könnte die Geschichte der ominösen SMS also stimmen?

Für Robert Pattinson scheint die Trennung mehr als nur eine vorübergehende Auszeit zu sein: Am Sonntag transportierte der 27-Jährige seine Sachen in seinem roten Pick-up aus Kristen Stewarts Haus ab.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion