Kristen Stewart und Robert Pattinson nahmen kein Blatt vor den Mund

Kristen Stewart: So freizügig hat sie noch nie über Sex geplaudert

13.07.2012 > 00:00

© GettyImages

Schluss mit schüchtern! Kristen Stewart (22) und Robert Pattinson (26) haben es im zweiten Teil von "Breaking Dawn" richtig krachen lassen.

Die beiden hatten anscheinend viel Spaß an den Sex-Szene im letzten Teil der "Twilight"-Serie. Auf einer Pressekonferenz plauderte Kristen Stewart jetzt ganz unverblümt aus dem Nähkästchen. "Es ist eine komplizierte Sache, denke ich", erklärte die Bella-Darstellerin. "Wir sollen irrsinnigen, überirdischen Sex haben. In 'Breaking Dawn 1', versuchten wir, das erste Mal süß zu gestalten. Es geht da um Selbstentdeckung."

In "Breaking Dawn 2" hat sich Bella ebenfalls vom Menschen in einen Vampir verwandelt, und deshalb war mit der Zurückhaltung endlich Schluss. "Im zweiten Teil wollten wir einfach wie Tiere sein", plapperte Kristen Stewart weiter. "Wir sind keine Menschen mehr. Wie macht man das?"

Die beiden mussten sich angeblich beim Dreh zusammenreißen, damit es keine Schwierigkeiten mit den Jugendschutzbestimmungen geben würde. Kristen Stewart bedauert die strengen Auflagen offenbar sehr. Sie hätte sich noch heißere Sex-Szenen gewünscht, verrät sie.

Mit diesen pikanten Details hat Kristen Stewart die Vorfreude der "Twilight"-Fans vermutlich noch mehr angeheizt.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion