Kristen Stewart: In Top 10 der inspirierendsten Stars

Kristen Stewart: In Top 10 der inspirierendsten Stars

07.12.2012 > 00:00

Kristen Stewart landete in der Liste der "10 inspirierendsten Stars 2012" auf Platz 7- Jetzt fragen sich viele, wie es dazu kam. Die für ihren Seitensprung in die Kritik geratene "Twilight"-Darstellerin wurde in einer Liste des Unterhaltungssenders "E!" als eine der inspirierendsten Personen des Jahres 2012 genannt und auf den siebten Platz gewählt. Diese zuerst überraschend scheinende Wahl begründete "E! Online" mit ihrem Verhalten, nachdem der Seitensprung der Aktrice öffentlich geworden war: "Was macht man wenn man jemanden betrügt und dabei erwischt wird? Für den Fall, dass man Kristen Stewart ist, entschuldigt man sich, lässt den Kopf hängen und macht seine Arbeit." Weiterhin wird erklärt, worin genau die inspirierende Leistung Stewarts lag: "Auch wenn 'seinen Job machen' heißt, dass man vor genau den Medien steht, die einem vorher das Leben schwergemacht haben." Der Sender räumt allerdings ein, dass die Wahl von Kristen Stewart etwas ungewöhnlich ist, aber dennoch als Inspiration dienen kann: "Es ist keine klassische Geschichte mit Happy-End, aber es ist eine Vorlage dafür, wie man mit Rückschlägen umgeht." Bei anderen Stars ist es vielleicht offensichtlicher, wieso sie auf der Liste stehen. So ist neben Stewart auch der beinamputierte Sportler Oscar Pistorius, die Schauspielerin Jennifer Hudson, die transsexuelle Regisseurin Lana Wachowski oder der Musiker Frank Ocean, der die Musikwelt mit seinem Outing überraschte, auf der Rangliste vertreten. Auf Platz Eins schafften es indes die "Helden von Aurora", die bei dem Kino-Massaker in der Kleinstadt ums Leben kamen, als sie sich schützend vor ihre Freunde warfen, während ein Mann in die Menge feuerte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion