Kristen Stewart ist aktuell in Paris.

Kristen Stewart: Trennungs-Flucht in die Stadt der Liebe

01.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Viele kennen das: nach einer Trennung scheint es häufig das Beste zu sein, erst mal aus dem alten Trott heraus zu kommen und ein paar Tage irgendwo abzuschalten. Auch Kristen Stewart (23) setzt nach dem Liebes-Aus mit Langzeit-Freund Robert Pattinson (27) auf diese altbewährte Taktik. Allerdings wählt KStew dabei doch einen recht ungewöhnlichen Weg.

Gestern wurde der "Twilight"-Star am Flughafen von Los Angeles bei der Beziehungsflucht beobachtet jetzt ist bekannt, wohin die "Bella"-Darstellerin entflohen ist. Anders, als sich üblicherweise in einen Partyurlaub mit ein paar Single-Freunden zu schmeißen, hat es Kristen ausgerechnet in die Stadt der Liebe verschlagen. Fotos beweisen: Stewart ist derzeit in Paris. Und es kommt noch dicker: eingecheckt hat die Beauty ausgerechnet in das Hotel, in dem sie bereits gemeinsam mit Rob nächtigte! Klingt eher verdächtig nach Altlasten, als nach dem Wunsch einer unbeschwerten Ablenkungs-Tour. Hängt Kristen etwa immer noch so sehr an Robert, dass sie krampfhaft versucht, an der Vergangenheit festzuhalten und in Erinnerungen zu schwelgen? Eine andere Erklärung für ihren Trip in die wohl romantischste Stadt der Welt scheint nur schwer vorstellbar.

Ob Kristens Verhalten ihr jedoch besonders gut tut, bezweifeln wir. Wir empfehlen zur Abwechslung besser mal einen unbeschwerten Mädels-Ausflug. Wie wär's mit Las Vegas?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion