Kristen Stewart wünscht sich ein Pattinson-Baby

Kristen Stewart wünscht sich ein Pattinson-Baby

23.11.2012 > 00:00

Kristen Stewart scheint bereits den nächsten Beziehungs-Schritt zu planen - sie wünscht sich ein Baby mit den Augen ihres Freundes. Die Schauspielerin, die an der Seite ihres Freundes Robert Pattinson aktuell im letzten Teil des "Twilight"-Franchise zu sehen ist, hat sich jetzt in einem Interview erstmals wirklich zu der Beziehung zu dem Schauspieler geäußert. Stewart, die in der Vergangenheit stets offenließ, ob sie tatsächlich mit ihrem Kollegen liiert ist, sich dann jedoch plötzlich öffentlich bei Pattinson für ihre Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders entschuldigte, erklärte, sie wünsche sich ein Kind von dem Teenieschwarm. Im Gespräch mit dem "The Mirror" verriet sie nun, auf den indischen Schauspieler Hrithik Roshan und die Möglichkeit, in einem Bollywoodfilm mitzuspielen, angesprochen: "Wenn ich mal einen Jungen habe, dann möchte ich, dass er wie Hrithik Roshan aussieht, aber mit Robs Augen." Stewart, die in "Breaking Dawn Teil 2" zum ersten Mal eine Mutter spielt, gesteht aber auch, dass sie erst durch den Film ihre Muttergefühle entdeckte. "Ich habe nicht realisiert, dass ich so einen starken Mutterinstinkt habe, bis ich Mackenzies Mutter gespielt habe. Es war total unwirklich." Bereits Anfang der Woche waren in der amerikanischen Presse Gerüchte aufgekommen, dass die Schauspielerin schwanger sein könnte. Diese wurden jedoch bereits nach kurzer Zeit von Freunden der Aktrice im Keim erstickt. An den Vermutungen sei nichts dran, erklärten diese. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion