Kristen Stewart zieht mit Mutter zusammen

Kristen Stewart zieht mit Mutter zusammen

10.09.2012 > 00:00

Kristen Stewart hat eine neue Mitbewohnerin - sie wird künftig mit ihrer Mutter ein Strandhaus in Malibu bewohnen. Die Schauspielerin soll nach ihrer Trennung von Robert Pattinson und ihrem damit verbundenen Auszug aus dem gemeinsamen Anwesen inzwischen eine neue Bleibe gefunden haben. Wie die Klatschseite "RadarOnline" berichtet, hat Stewart 4,8 Millionen US-Dollar hingeblättert, um sich ein stattliches Anwesen in Malibu Beach zu kaufen. In dieses wird die "Snow White and the Huntsman"-Darstellerin jedoch nicht alleine einziehen, denn sie soll das Anwesen angeblich mit ihrer Mutter beziehen. Während Kristen Stewarts Beziehung bereits im Juli zu einem Ende kam, lässt sich die Mutter der Aktrice nun von ihrem Ehemann scheiden. Die beiden Frauen bewohnen nach der Trennung von ihren Männern künftig fünf Schlafzimmer und viereinhalb Bäder, die auf drei Etagen angelegt sind. Außerdem gehört auch ein Gästehaus zu der Villa, in dem Besucher der beiden übernachten können. Kristen Stewart hatte ihren Freund und Schauspiel-Kollegen Robert Pattinson während der Dreharbeiten ihres Films "Snow White and the Huntsman" mit dem Regisseur des Streifens betrogen. Nachdem die Affäre bekannt geworden war, soll dies für die Beziehung das Aus bedeutet haben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion