Victoria von Schweden hat keine Zeit für ihre Nichte

Kronprinzessin Victoria: Hat sie kein Interesse an ihrer Nichte?

11.03.2014 > 00:00

© GettyImages

Klar, Kronprinzessin Victoria von Schweden hat viele gesellschaftliche Verpflichtungen und New York ist auch nicht nur ein Stündchen von Stockholm entfernt, aber sie hat natürlich die Macht, sich ein klein wenig Zeit freizuschaufeln.

Denn seit der Geburt ihrer kleinen Nichte Leonore am 24. Februar hat sie die Prinzessin noch nicht gesehen. Dabei ist es die Tochter ihrer einzigen Schwester Madeleine.

Die Großeltern nahmen sofort den nächsten Flieger in den Big Apple, um die neue Enkelin zu bewundern - und auch Victoria versprach gegenüber dem "Expressen" sich schleunigst auf den Weg zu Leonore zu machen. Doch bis heute ist nichts passiert.

Termine, Termine, Termine! In der nächsten Woche gibt es mehrere Staatsbesuche in Afrika, die den Besuch in New York wieder nach hinten verschieben.

Am Donnerstag erklärte sie noch in Paris gegenüber dem "Expressen Online", dass sie es gar nicht erwarten könne, die Kleine zu sehen.

Und Ende März gibt es auch endlich einen Lichtblick...

Lieblinge der Redaktion