Kylie Jenner leidet unter Mobbing!

Kylie Jenner leidet unter Mobbing!

19.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Sie ist berühmt und wohlhabend, gegen Mobbing muss sie trotzdem kämpfen.

Kylie Jenner hat in einem Snap-Chat-Video verraten, dass sie unter miesen Mobbing-Attacken leiden musste.

Die Kardashian-Schwester erklärt: "Es ist verrückt, dass vier Millionen Menschen meine Snap-Chats anschauen. Eine Hälfte der Leute denkt, ich bin komisch, und die andere Hälfte denkt, ich bin lustig. Aber ich bin gemobbt worden seit ich 9 Jahre alt bin. Von der ganzen Welt, wie es sich manchmal anfühlt... Und ich denke, ich habe gut gelernt damit umzugehen. Es gibt überall Mobber. Also, das ist nur ein kleiner Snap-Chat, um all den Leuten, die gemobbt werden, zu sagen, dass die einzige Meinung, die zählt, ihre ist und sie sich niemals ändern sollten. Für die Leute da draußen, die ebenfalls gemobbt werden: Ihr seid nicht allein.Verteile Liebe. Liebe euch alle."

Ein vermeintlicher Insider bestätigt ""Hollywood Life" gegenüber: "Kylie wurde gemobbt seit sie ein Grundschulkind ist, weil sie anders ist. Sie wurde gnadenlos gehänselt wegen ihrer Familie. Weil sie im Fernsehen zu sehen war, wegen Kims Sex-Tape, wegen ihres Aussehens und vieler anderer Dinge. Kylie und Kendall haben einfach nicht in die Gruppe der anderen Mädchen in der Schule gepasst und wurden ausgegrenzt aus vielen sozialen Kreisen. Sie hatten keine wirklichen Freunde, und es gab mehr als ein paar Nächte, in denen sie sich in den Schlaf weinten. Die Jahre in der Mittelstufe waren so schlimm, dass sie die Schule verließen und Hausunterricht bekamen."

Bis heute muss sich Kylie Jenner mit Hatern herumschlagen. Die Anfeindungen in ihrer Jugend sollen tiefe Narben auf ihrer Seele hinterlassen haben. So dürfte es der 17-Jährigen schwer fallen ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln....

TAGS:
Lieblinge der Redaktion