Kylie Jenner spricht über Jaden Smith

Kylie Jenner: Wird Jaden Smith ihr Homecoming-Date?

21.12.2013 > 00:00

© Getty Images

Na, sind sie es nun oder sind sie es nicht?

Seit Monaten wird bereits über die Beziehung zwischen Kylie Jenner (16) und Jaden Smith (15) gemutmaßt. Wiederholt wurden die beiden süßen Teens zusammen gesehen und machen es damit sehr schwer zu glauben, dass sie kein richtiges Paar sind.

Ein öffentliches Zugeständnis ihrer Gefühle zueinander gab es bisher allerdings nicht. Im Gegenteil, eine Liebschaft wird sogar immer wieder dementiert. So äußerte sich auch der jüngste Spross des Jenner-/Kardashian-Clans unlängst wieder zu ihrer "Freundschaft" zu dem Sohn von Superstar Will Smith und heizt die Gerüchteküche damit sogar wieder ein bisschen an. "Ich habe keinen Freund", erklärt die schöne Brünette in der SeventeenProm. "Ich hätte aber gerne jemanden, der sich nicht zu cool fühlt, um bei mir zu Hause mit einem Blumenstrauß vorbeizukommen und dann mit mir Fotos für meinen Abschlussball macht. Aber wenn ich keinen Freund finden würde, würde ich mit einem meiner besten Freunde gehen - jemandem wie Jaden", verrät Kylie weiter.

So so, Jaden ist also nur ihr "bester Freund"? So ganz glauben können wir das irgendwie nicht und finden es ziemlich verdächtig, dass Kylie Jenner selbst während des Liebesdementis offensichtlich nicht aufhören kann, von Jaden zu sprechen...

Gebt euch schon einen Ruck ihr beiden! Wie wäre es denn mit einem Doppeldate mit Schwester Kendall Jenner und Wahrscheinlich-Lover Harry Styles am Heiligabend?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion