Kylie Jenner hat wohl zu einer etwas dauerhafteren Lippenvergrößerung gegriffen

#KylieJennerChallenge - Saugen für Riesen-Lippen

22.04.2015 > 00:00

© Instagram / Kylie Jenner

Seit einigen Tagen schiebt sich ein Hashtag immer höher in den Twitter-Trends: "#KylieJennerChallenge" Teilweise meinen es die jungen Mädchen ernst mit ihren Instagram- und Twitter-Videos, teilweise ist es nur ein schauriger Spaß.

An kleinen Gefäßen, die in etwa die Größe eines Deo-Deckels haben, saugen sie sich fest, bis der Unterdruck so viel Blut in die Lippen befördert, bis diese angeschwollen sind. Dabei wird es schnell mal zur Lippen-Horror-Show, die selbst Lippenmonster Kylie Jenner schockiert.

Häufig geht das Experiment auch völlig daneben und zu schlauchbootartigen Lippen kommen noch einige fiese Blutergüsse hinzu.

Das Ganze wird mit dem Hashtag #KylieJennerChallenge versehen, denn die kleine Halbschwester von Kim Kardashian behauptet noch immer, dass sie an ihren plötzlich so voluminösen Lippen nichts hat machen lassen, was ihr kaum einer glaubt.

Dementsprechend unglaubwürdig erscheint in dem Licht auch ihr ungelenkes Bemühen diesem schmerzhaften Trend ein Ende zu bereiten: "Ich bin nicht hier um Leute zu ermutigen wie ich auszusehen oder zu denken, dass sie so aussehen müssen wie ich. Ich will euch ermutigen, ihr selbst zu sein und keine Angst zu haben mit euren Looks zu experimentieren."

Bislang hatte sie damit noch nicht so durchschlagenden Erfolg und es wir munter weiter gesaugt.

Lieblinge der Redaktion