Lady Gaga sang für Bill Clinton "Bill Romance"

Lady Gaga-Auftritt: Bill Clinton bekommt beinahe einen Herzinfarkt

17.10.2011 > 00:00

© WENN

"Happy Birthday, Mr. President..." Wie einst schon Marilyn Monroe für den damaligen Präsidenten John F. Kennedy ein Geburtstagsständchen brachte, sang Lady Gaga (25) auf einem Charity-Konzert dem US-Amerikanischen Ex-Präsidenten Bill Clinton ein Lied. Zu seinem 65. Geburtstag dichtete sie ihren Song "Bad Romance" um in "Bill Romance". Er bekam vor Freude fast einen Herzinfarkt.

Eigentlich ist Bill Clinton schon am 19. August 65 Jahre alt geworden, und "offiziell" war das Charity-Konzert auch gar nicht seine Geburtstagsfeier, sondern der zehnte Jahrestag der Clinton-Wohltätigkeitsorganisation. Das ist eine Stiftung, die sich für den weltweiten Kampf gegen Aids und Armut einsetzt. Aber trotzdem war Bill Clintons Geburtstag ständiges Thema auf dem Event.

Mit einer blonden Perücke und in einem eng anliegenden Body spielte Lady Gaga an einem Klavier ihren Song "You and I", wobei sie Bill und Hilary Clinton auch ein "Ich liebe dich und deine heiße Frau" entgegenhauchte.

Als sie dann ihren Hit "Bad Romance" performte, dichtete Lady Gaga ihn um in "Bill Romance". Bill Clinton war begeistert: "Ich dachte, mein Gott, ich kriege Lady Gaga und zur Feier meines 65. Geburtstages einen Herzinfarkt."

Das beschäftigt Lady Gaga zur Zeit außerdem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion