Lady Gaga bedeckt sich fürs TV

Lady Gaga bedeckt sich fürs TV

17.07.2009 > 00:00

Bosse einer britischen Morgensendung baten Lady Gaga, ihre Bühnenshow abzumildern - um Zuschauern nicht zu nahe zu treten. Die "Just Dance"-Sängerin war gebucht, gestern in der TV-Show "GMTV" aufzutreten, um ihre neue Single "Paparazzi" zu performen, doch Produzenten waren besorgt über die berühmten knappen Outfits und das aufreizende Tanzen der Sängerin. Sie wurde gebeten, die gewagteren Elemente ihrer Show aus Respekt vor den Zuschauern der Sendung wegzulassen, die um 6 Uhr morgens ausgestrahlt wird. Ein Insider zur britischen Zeitung "The Sun": "Sie stimmte schließlich zu, es abzumildern. Die Nation hätte Cornflakes gehustet, wenn sie ihren Willen durchgesetzt hätte." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion