Lady Gaga erhält John Lennon Award

Lady Gaga erhält John Lennon Award

05.10.2012 > 00:00

Lady Gaga wird mit dem LennonOno Grant For Peace ausgezeichnet - die Verleihung findet am 12. Oktober in Island statt. Die "Born This Way"-Interpretin wird nun für ihr gesellschaftspolitisches Engagement geehrt und erhält den LennonOno Grant For Peace Award, den John Lennons Witwe Yoko Ono alle zwei Jahre an besondere Künstler vergibt. Ono erklärte, warum Lady Gaga den Preis verdient: "Lady Gaga ist eine der größten Künstlerinnen unserer Zeit. Aber sie ist nicht nur eine Künstlerin, sondern auch eine Aktivistin, die ihre Kunst als Mittel einsetzt, damit die Welt lernt, besser miteinander zu kommunizieren." Gagas letztes Album habe die Gedanken in der Welt verändert, ist sich Ono sicher und fügt hinzu: "Sie ist bekannt dafür, dass sie sich für Dinge einsetzt und 'Born This Way' hat die kognitive Landkarte der Welt weitgehend verändert. Es beeinflusst uns dabei, wie wir mit unserer Zukunft umgehen, die bereits begonnen hat." Gaga hatte zuvor bereits angegeben, dass John Lennon zu den Künstlern zählt, die ihre Arbeit inspirieren und ließ sich zudem ein Peace-Zeichen im Gedenken an den ermordeten Musiker auf ihr Handgelenk tätowieren. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion