Lady Gaga erholt sich von Hüft-Op

Lady Gaga erholt sich von Hüft-Op

21.02.2013 > 00:00

Lady Gaga hat ihre Operation an der Hüfte gut überstanden - nun dankt sie ihren Fans für deren Unterstützung und Zuspruch. Die "Born This Way"-Interpretin musste sich gestern einer Hüft-Operation unterziehen lassen, um ihr angerissenes Hüftgelenk wieder zu richten. Zudem leidet die Musikerin auch unter einer Synovitis - eine Gelenkentzündung. Bevor sich Gaga unters Messer begab, wandte sie sich via Twitter an ihre Fans und verkündete: "Ich werde jetzt operiert. Ich danke euch so sehr für eure Liebe und Unterstützung. Ich werde von euch träumen!" Nach dem Eingriff erklärte die extrovertierte Sängerin schließlich auf ihrer Website "LittleMonsters", dass sie die Operation gut überstanden habe. "Ihr habt mir heute wirklich viel Stärke gegeben", bedankt sie sich. "Alles ist so schnell gegangen, aber als die Zeit kam, sich der Sache zu stellen, habe ich an die ganzen Geschichten und Erlebnisse gedacht, die ihr mir schon von euren Leben berichtet habt. (...) Als sie mich heute in den OP gefahren haben, habe ich an all euren Schmerz und euer Durchhaltevermögen gedacht (...) ihr seid so stark, dass es mir sogar Angst macht." Wenn sie und ihre Fans zusammenhielten, so die Musikerin weiter, "dann können wir alles überstehen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion