Lady Gaga fühlt Alexander McQueens Anwesendheit

Lady Gaga fühlt Alexander McQueens Anwesendheit

14.04.2011 > 00:00

Lady Gaga hat ihren Charterfolg angeblich Alexander Mcqueen zu verdanken - die Sängerin glaubt, dass sie seine Gefühle durch ihre Songs ausdrückt. Die "Poker Face"-Sängerin hat in den letzten Monaten vor seinem Tod eine ganz besondere Beziehung zu dem schottischen Designer aufgebaut. Ihrer Meinung nach verleitet der Geist von McQueen sie dazu, Hits wie "Born This Way" zu schreiben. Die Single kam am 11. Februar in die Läden - genau ein Jahr nach McQueens Tod. Lady Gaga verriet jetzt der Zeitschrift "Harper's Bazar": "McQueen hat das alles geplant. Ich habe 'Born This Way' direkt nach seinem Tod geschrieben. Ich glaube, dass er im Himmel die Marionetten bewegt und das alles hier plant." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion