Lady Gaga: "Judas" von Ex-Freund inspiriert

Lady Gaga: "Judas" von Ex-Freund inspiriert

23.05.2011 > 00:00

Lady Gaga hat jetzt verraten, dass es in ihrem Song "Judas" um einen Ex-Lover geht, der ihr das Herz gebrochen hat und das nur Tage nach der Bekanntgabe ihrer Trennung von Luc Carl. Die Sängerin hat auf ihrer neuen CD viele biblische Themen verarbeitet. Doch jetzt hat Lady Gaga in einem Interview mit MTV verraten, dass sich hinter den Songs eigentlich eine ganz persönliche Botschaft versteckt - sie singt über einen Ex-Freund, der sie betrogen hat. "Ich hatte viele Ex-Freunde, die mich betrogen haben. Ich habe dann angefangen einen Song über einen Ex-Freund zu schreiben, der mich betrogen hat und auf Heavy Metal steht. Doch dann habe ich an die biblischen Symbole gedacht und daran, wie Judas Jesus betrogen hat. Also habe ich die Message in den Song verpackt." Kurz vor Veröffentlichung des Albums hatte Lady Gaga ihre Trennung von Heavy Metal-Schlagzeuger Luc Carl bekannt gegeben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion