Lady Gaga im Partnerlook mit Hund Asia

Lady Gaga macht Berlin unsicher

08.10.2014 > 00:00

© gettyimages

Bekanntlich treibt Lady Gaga (28) in Deutschland gerade ihr Unwesen. Morgen Abend tritt sie in Berlin auf. Und wir sind gespannt, was sie uns nun wieder zu bieten hat. Denn in Hamburg und Köln sorgte sie für schlechte Stimmung und war ein eher unerwünschter Gast im Hotel.

Heute morgen um 11 stieg sie aus ihrem Tourbus und stöckelte zur Luxusherberge. Mit ihrem Pudel Asia wurde sie später bei einer Shopping-Tour in Berlin gesehen. Die Sängerin sah gewohnt extravagant aus. Sie trug nur ein knappes rosa Keith-Haring-T-Shirt und schwarze Netzstrumpfhosen. Um nicht aufzufallen, setzte sie eine schwarze Perücke auf. Allerdings ein vergeblicher Versuch - Frau Gaga wurde sofort von jubelnden Fans und vielen Paparazzi umströmt. Ihre tierische Begleiterin blieb cool - sie scheint an den ständigen Trubel schon gewöhnt zu sein.

Die verrückte Sängerin freut sich schon auf den morgigen Auftritt in der Hauptstadt.

Karten für ihr "The ARTPOP Ball"-Konzert in der O2-World gibt's auch noch für einen gagantischen Preis von 996.45 Euro.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion