Lady Gaga: Sauer über Twitter-Mobbing

Lady Gaga: Sauer über Twitter-Mobbing

03.02.2012 > 00:00

Lady Gaga hat eine Gruppe von Twitter-Usern zurechtgewiesen, die sich über einen Jungen lustig gemacht haben, der wegen Mobbings Selbstmord begangen hat. Der 14-jährige Jamey Rodemeyer hatte sich umgebracht, weil er jahrelang wegen seiner Homosexualität gemobbt wurde, nun haben sich einige User auf Twitter über dessen Tod lustig gemacht, was wiederum Lady Gaga gar nicht witzig fand. Wütend twitterte die "Alejandro"-Sängerin: "Sich lieber über einen 14-Jährigen lustig machen, der sich umgebracht hat, statt mich anzugreifen? Richtet eure Gemeinheiten lieber direkt an mich, ich kann das aushalten. Lasst diejenigen da raus, die nicht mehr leben und sich somit nicht mehr verteidigen können!" Lady Gaga setzt sich seit dem Tod von Rodemeyer im September letzten Jahres gegen Mobbing ein © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion