Lady Gaga wird von einem Geist verfolgt

Lady Gaga: Sie wird von Geist "Ryan" gestalkt

04.11.2010 > 00:00

© GettyImages

Lady Gaga (24) wird verfolgt und sie fühlt sich dabei gar nicht wohl. Ihr neuer Stalker ist nicht ganz echt. Lady Gaga hat während ihrer gesamten Tour nämlich schon mit einem Geist zu kämpfen, der sie von einem Ort zum nächsten verfolgt. "Sie erzählt uns seit Monaten, dass sie von einem männlichen Geist heimgesucht wird, der Ryan heißt und ihr überall hin folgt", erzählt ein Crew-Mitglied der "Daily Mail".

Lady Gaga macht der Geist aber sehr viel Angst. "Der Geist hat bisher nichts schlimmes gemacht, er ist nicht gewalttätig oder so. Aber er nervt sie, weil er sie einfach nicht in Ruhe lässt. Das geht einen Schritt zu weit, sogar für sie", erzählt der Insider weiter..

In Irland wollte es Lady Gaga dann endlich mit dem Geist aufnehmen und hielt eine spirituelle Sitzung ab. Dort wollte sie mit Ryan Verbindung aufnehmen, um ihn dann wieder loszuwerden.

"Sie hat ein Medium kontaktiert und eine Séance abgehalten, um mit ihm zu kommunizieren und zu sagen, dass er sie in Frieden lassen soll. Sie hat alle ihre Freunde übers Wochenende in Belfast um sich gesammelt, um herauszufinden, was er von ihr will." Auch wenn die Aktion sehr gaga war, haben ihre Freunde für Lady Gagas Seelenfrieden mitgemacht.

Lady Gaga hat sich schon vor diesem neuen Geister-Stalker mit dem Übernatürlichen beschäftigt. Tausende von Dollar hat Lady Gaga allein für Geisterjäger und Messgerät für elektromagnetische Schwingungen ausgegeben. "Sie glaubt an paranormale Aktivitäten und will kein Risiko eingehen, wenn sie unterwegs ist. Es ist wichtig für sie, vor Geistern sicher zu sein", verrät ein Freund.

Sei immer auf dem Laufenden mit unserem Star-Newsletter!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion