Lady Gaga spricht über ihre Bulimie

Lady Gaga spricht über ihre Bulimie

10.02.2012 > 00:00

Lady Gaga hat jetzt über ihre Essstörung gesprochen, unter der sie als Teenager litt, weil sie aussehen wollte wie eine "dünne kleine Ballerina". Die "Born This Way"-Sängerin setzt sich gegen Mobbing ein und erklärte jetzt in einem Interview mit Arnold Schwarzeneggers Frau Maria Shriver, dass sie selbst sich auch nicht immer wohl in ihrer Haut gefühlt habe. "Ich habe mich in der Schule dauernd erbrochen. Ich wollte eine dünne kleine Ballerina sein, war aber eher ein kleines italienisches Mädchen, dessen Vater jeden Abend Fleischbällchen auf den Tisch stellte. Das Erbrechen hat meiner Stimme geschadet, also musste ich damit aufhören. Aber für mich ist mein Gewicht noch immer ein Kampf. In jedem Video und auf jedem Cover werde ich gestreckt - sie lassen dich perfekt aussehen. Aber das ist nicht die Wirklichkeit." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion