Lady Gaga: Überraschungsauftritt in New York

Lady Gaga: Überraschungsauftritt in New York

06.01.2011 > 00:00

Lady Gaga begeisterte Nacht Bar-Besucher in ihrer Heimatstadt New York, als sie einen spontanen Kurzauftritt hinlegte. Die "Poker Face"-Sängerin griff kurzerhand mit ihrem alten Kumpel Jazz-Musiker Brian Newman in der Oak Bar des Plaza Hotels in New York zum Mikrofon. Gaga sang zwei Songs, zum einen Nat King Coles "Orange Coloured Sky" und George Gershwins "Someone To Watch Over Me". Die überraschten Zuschauer waren begeistert, vor allem als Lady Gaga danach noch mit ihnen für Fotos posierte und Autogramme gab. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion