Lady Gaga verkauft Stifte

Lady Gaga verkauft Stifte

29.08.2012 > 00:00

Lady Gaga bringt eine Stifte-Kollektion auf den Markt - ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Schreibutensilien geht an ihre "Born This Way"-Stiftung. Die Sängerin hat sich jetzt mit der amerikanischen Büroartikelkette Office Depot zusammengetan und bringt rechtzeitig zum Beginn des neuen Schuljahres eine limitierte Kollektion an Stiften, Grußkarten und Armbändern für Schüler auf den Markt. 25 Prozent des Gewinns sollen an Gagas Stiftung "Born This Way" gehen, um die gemeinnützige Arbeit ihrer Organisation finanziell zu unterstützen. Office Depot geht derweil davon aus, dass auf diesem Weg bis Jahresende eine Million US-Dollar gespendet werden. Gagas Stiftung "Born This Way" setzt sich dafür ein, das Mobbing unter Jugendlichen zu reduzieren und diese zu einem friedlichen Miteinander zu erziehen. Die Kollektion, die neben Stiften und auch Armbänder enthält, ist mit Sprüchen wie "Be Accepting" und "Be Yourself" verziert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion