Zu ihrem Opa Joseph hatte Lady GaGa ein besonders inniges Verhältnis.

Lady Gaga weint um Opa Joseph

28.09.2010 > 00:00

Lady Gaga geht es gerade gar nicht gut: Die Sängerin trauert um ihren Opa Joseph Germanotta, der am 24. September im Alter von 88 Jahren starb. Zwei Tage zuvor besuchte sie ihn noch im Pflegeheim. Schon im Mai dieses Jahres schien Lady Gaga zu wissen, dass sie sich bald von ihrem Großvater verabschieden muss:

"Ich rede nicht so oft über mein Privatleben, aber mein Großvater ist sehr krank. Ich stehe ihm sehr nahe. Er wird derzeit in den USA behandelt, mein Vater ist bei ihm. Ich bin sehr traurig, könnte den ganzen Tag nur heulen", verriet sie ihren Fans während eines Konzerts im englischen Nottingham.

Anschließend widmete GaGa ihm den Song "Speechless" mit den Worten: "Leider ist mein Opa zu alt, um zu meiner Show zu kommen, aber wenn wir laut genug singen, kann er uns hören. Das ist für dich, Opa!"

Typisch für Lady GaGa: Genau wie ihre anderen Showkostüme ist auch ihre Trauerkleidung extravagant. Die Tage trägt sie knallenge schwarze Leggins und klobige High-Heels. Dazu Body und Lederjacke.

Joseph Germanotta hätte für das Outfit seiner Enkelin sicherlich Verständnis gehabt. Schließlich war er einer ihrer größten Fans.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion