Lady Gagas verrückter Parfum-Launch

Lady Gagas verrückter Parfum-Launch

14.09.2012 > 00:00

Lady Gaga präsentierte gestern nicht nur ihr erstes Parfum - sie ließ sich vor versammeltem Publikum zudem ein neues Tattoo stechen. Die "Born this Way"-Interpretin lud gestern ins New Yorker Guggenheim Museum ein, um der Welt ihr erstes Parfum zu präsentieren, das den Namen "Fame" trägt. Nach einer surrealen Performance, während der sich die Sängerin in einem überlebensgroßen Flakon ihres Dufts nur mit Unterwäsche bekleidet räkelte, ließ sich Gaga auch noch live ein neues Tattoo stechen. Erst vor wenigen Tagen hatte sie sich am Hinterkopf eine Stelle kahlrasiert, die sie nun mit dem Bild eines Engels verzieren ließ. Gaga will mit dieser Aktion ihre Anteilnahme am Tod der Mutter ihres Freundes Terry Richardson ausdrücken. Über ihr schwarzes Parfum verriet Gag kürzlich im Interview mit der Promiseite "AccessHollywood.com": "Ich wollte, dass es sehr sexy wird, aber auch ein bisschen nuttig. Es sollte die Gefährlichkeit einer wirklich schönen Stripperin besitzen. Es ist für Frauen gemacht, die einen Mann ins Bett bekommen wollen!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion