Lana Del Rey: Fehlende Inspiration

Lana Del Rey: Fehlende Inspiration

06.02.2012 > 00:00

Lama Del Rey hat jetzt schon keine Ideen mehr für neue Songs und denkt deshalb bereits über eine Ende ihrer Popkarriere nach. Die Sängerin, mit richtigem Namen Elizabeth Grant, wurde 2011 mit ihrem YouTube-Hit "Video Games" bekannt. Lana Del Reys Debüt-Album "Born To Die" landete nach der Veröffentlichung letzten Monat auf der ganzen Welt an der Spitze der Charts, doch trotz des großen Erfolgs ist für die junge Sängerin bereits ein Ende ihrer Karriere in Sicht, wie sie jetzt der britischen Ausgabe der Zeitschrift "Vogue" verriet: "Ich glaube nicht, dass ich noch eine Platte machen werde. Alles, was ich zu sagen habe, habe ich bereits gesagt." Für sie selbst sei das Album vor allem ein Tribut an ihr früheres wildes Leben, erklärte Del Rey der Publikation weiter. © WENN

Lieblinge der Redaktion