Lana Del Rey lässt die Hüllen fallen

Lana Del Rey lässt die Hüllen fallen

07.09.2012 > 00:00

Lana Del Rey zog für das Cover der britischen Ausgabe des Magazins "GQ" blank - sie wurde von der Zeitschrift zur Frau des Jahres gekürt. Die "Video Games"-Interpretin, die aktuell in der Herbstkampagne des Modelabels H&M zu sehen ist, hat jetzt für einen weiteren Fotoshoot komplett die Hüllen fallen lassen. Auf dem Cover der Oktober-Ausgabe der britischen "GQ" wird Del Ray bis auf ein Saphier-Collier unbekleidet zu sehen sein. Auf weiteren Seiten posiert die Sängerin ebenfalls unbekleidet und erfreut mit diesem Anblick vor allem ihre männlichen Fans. Im Interview mit der Männerzeitschrift, die die Sängerin gerade zur Frau des Jahres gekürt hat, sagt Del Rey, die sich sehr über die Auszeichnung freut: "Es berührt mich einfach unglaublich, zu wissen, dass jemand die Texte, die ich schreibe zu schätzen weiß. Es ist eine tolle Bestätigung meiner Arbeit." Kürzlich überraschte Del Rey noch mit der Ankündigung, keine Musik mehr machen zu wollen und hatte verkündet: "Ich glaube nicht, dass ich noch eine Platte mache. Was sollte ich darin noch sagen? Alles, was ich sagen wollte, habe ich bereits gesagt." Stattdessen plant sie nun eine Karriere als Drehbuchautorin. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion