Larissa Marolt schiebt vor jeder Show Panik

Larissa Marolt erklärt ihre "Let's Dance"-Tränen

06.05.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

So verletztlich wie in der letzten "Let's Dance"-Sendung hat sich Larissa Marolt (21) noch nie gezeigt...

Nachdem sie mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinato einen Langsamen Walzer präsentiert hatte, musste sie sich von Juror Joachim Llambi eine vernichtende Kritik anhören. Er warf ihr vor, nicht mit dem Herzen zu tanzen.

Ein Vorwurf, der Larissa Marolt schwer trifft. "Ich bin vielleicht nicht die beste Tänzerin, aber ich gebe mein ganzes Herz in diese Show und probiere wirklich von ganzem Herzen mein Bestes zu geben. Mein Herz ist immer dabei!", rechtfertige sie sich unter Tränen.

Hinterher erklärte sie ihren emotionalen Ausbruch im RTL-Interview. "Ich hab auch meine sensiblen Tage. Und ich erlebe einfach so viel und habe einfach so hart daran gearbeitet, wirklich mit Herz und Seele", beteuerte sie.

Ihr hartes Training hat Larissa schließlich sogar bereits in die Notaufnahme gebracht.

Mal abwarten, ob ihr Körpereinsatz den strengen Juror in der nächsten Show milder stimmt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion