Larissa Marolt: Privat wie nie

Larissa Marolt: "Ich lebe in meiner eigenen Welt"

13.02.2014 > 00:00

© WENN

Dschungel-Prinzessin Larissa Marolt zeigt sich im Interview mit InTouch privat wie nie...

Von der nervigen Dschungelzicke zum Liebling der Nation! Larissa Marolt legte bei "Ich bin ein Star Holt mich hier raus!" die spektakulärste Wandlung ever, ever, ever hin!

InTouch traf die Kärntnerin beim offiziellen Empfang und sprach mit ihr über ihren Beziehungsstatus, ihre wilde Jugend und das Phänomen Engelbert.

Warst du schon immer so? Beschreib dich mal als Teenager!

Wild! Mit 14 habe ich in der Schule für einen Skandal gesorgt: Für ein Theaterstück schrieb ich damals mein erstes Drehbuch, in dem ich auch selbst die Hauptrolle spielte. Als ich in Strapsen und Netzstrumpfhosen auf die Bühne trat, traf alle der Schlag! Fast wäre ich von der Schule geflogen...

Als Model führst du ein sehr unstetes Leben. Hast du Freunde?

Ich bin ein Familienmensch! Darum sind meine Geschwister und Eltern meine Vertrauten. Und der Engelbert natürlich!

Deine größte Schwäche?

Ich kann absolut nicht mit Geld umgehen. Wenn ich es habe, wird das sofort ausgegeben. Da bin ich total unfähig, das muss ich noch lernen.

Das ganze, exklusive Interview gibt es in der aktuellen InTouch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion