Melanie oder Larissa: Wen haben die Zuschauer tatsächlich zur Dschungelkönigin gekrönt?

Larissa Marolt & Melanie Müller: Neuer Zickenkrieg!

01.02.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Zu Beginn des Dschungelcamps schienen sich Larissa Marolt und Melanie Müller zunächst alles andere als sympathisch zu sein, gerieten sie doch schon vor dem Einzug mehrmals aneinander.

Umso überraschender war das, was die Zuschauer in den letzten Tagen zu sehen bekamen. Als Larissa die ausnahmsweise mal verletzliche Melli über ihr Heimweh hinwegzutrösten versuchte, entwickelte sich zwischen den Blondinen fast so etwas wie Freundschaft. Aber eben nur fast. Denn bei der heutigen gemeinsamen Schatzsuche knallte es schon wieder gewaltig.

Dabei läuft zunächst alles ganz friedlich ab, Melanie und Larissa gelingt es sogar relativ schnell, die begehrte Schatzkiste zu bergen. Als es dann jedoch darum geht, die schwere Beute ins Camp zu tragen, eskaliert die Situation.

"Der Weg ist hier zu schmal, jetzt gib dir doch mal Mühe", weist Melanie die über Schmerzen meckernde Larissa zurecht, weil diese sich beim Tragen der Schatztruhe etwas ungeschickt anstellt. "Ich versteh nicht, warum du nicht einfach mal was genießen kannst in deinem Leben", schießt die Gescholltene kurze Zeit später mindestens ebenso entnervt zurück. Zickenkrieg at its best!

Vielleicht hätte Melanie ihre stimmungsaufhellenden Liebeskugeln doch lieber behalten sollen. Einen Tag muss sie es immerhin noch auf engstem Raum mit Larissa aushalten schließlich stehen beide Frauen nach Tanjas Ausscheiden im großen Finale. Und das könnte ziemlich spannungsgeladen ausfallen...

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion