Larissa Marolt: So tickt die Dschungel-Zicke

Larissa Marolt: Ohne BH ins Dschungelcamp

17.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Als Model hat Larissa Marolt eine gute Figur. Etwas stach beim Kennenlernen der Kandidaten vor dem Dschungelcamp sehr hervor - ihre Brüste.

"Hat die keinen BH an?", fragten sich die Dschungelkamp-Kollegen, als Larissa Marolt aus dem Boot herausgesprungen kam. "Hat die ihren BH vergessen? Ist das erotisch", meinte Julian Stoeckel mit viel Ironie in der Stimme.

Der Busen hüpfte munter ohne Begrenzung durch die Gegend und Larissa Marolt hing an ihm dran. "Hat die was getrunken?", nuschelten die Kandidaten hinter ihrem Rücken und schon war klar, wer erst ziemlich am Schluss rausfliegen wird und wer für richtig viel Action sorgen wird. Go, Österreich!

"Die ist völlig verbimmelt und völlig verpeilt. Die wird uns tierisch auf den Sack gehen", erkannte Melanie Müller, die sehr genervt von Larissa Marolt war.

Kurz danach kam Dr. Bob, der unter anderem Larissa sehr schnell ins Camp bringen sollte. Er las die Namen von sechs Kandidaten und meinte: "Packt eure Sachen, in fünf Minuten gehen wir ins Camp."

Larissa Marolt hatte kein Wort der englischen Ansage verstanden. Mola Adebisi nahm sich ihrer an: "Bitte fokussiere dich auf die Aufgabe", sagte er mantramäßig. "Er sagte: Pack fünf Hosen und drei BHs ein!", winkte Mola mit dem Laternenmast.

Mit dieser Aufgabe hatte Larissa trotzdem größte Schwierigkeiten. Wahrscheinlich verstand sie es deshalb nicht, weil sie einfach keine BHs dabei hat.

Da Larissa Marolt schon bei der Abreise an die Grenzen ihrer Kapazitäten stößt, freuen wir uns schon auf die erste Dschungelprüfung mit der GNTM-Zicke. Einen Spitznamen hat sie übrigens schon: Larissa Knappik.

Irgendwann schaffte sie es, und wurde doch ins Dschungelcamp gesperrt. Aber wenigstens ihr Busen bleibt frei!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion