Larissa Marolt hat einen Job im Ösi-Fernsehen.

Larissa Marolt: Sitzt sie in Supertalent-Jury?

29.04.2014 > 00:00

© Facebook / Larissa Marolt

Larissa Marolt hat einen neuen Job an Land gezogen. Die Dschungelprinzessin, die derzeit jede Woche vor der "Let's Dance"-Jury zittert, wird angeblich bald selbst in einer Jury sitzen und Talente beurteilen.

Die Kärntnerin soll Jurorin bei "Die große Chance" werden, der österreichischen Version von "Das Supertalent". Damit folgt sie Sido nach.

Der deutsche Rapper war zwei Staffeln lang Teil der Jury, gab aber vor einem Monat bekannt, dass er dieses Jahr nicht mehr dabei sein werde.

Dafür soll nun Larissa Marolt für eine gute Quote bei "Die große Chance" sorgen, wie die Illustrierte TV-Media erfahren haben will. Angeblich bekomme sie eine Gage von 100.000 Euro dafür, dass sie ab Herbst wöchentlich bei der Show dabei ist.

Der Sender ORF hat das noch nicht bestätigt, allerdings auch nicht dementiert. Dass auch die Österreicher seit ihrem Auftritt im Dschungelcamp verrückt nach Larissa Marolt sind, ist spätestens seit vergangenem Wochenende klar.

Da bekam sie den Fernsehpreis "Romy" ihres Heimatlandes für die aufregendsten Fernsehminuten des Jahres. Zur Preisverleihung kam sie mit ihrem Freund Whitney Sudler-Smith - es war der erste offizielle gemeinsame Auftritt des Paares.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion