Larissa Marolt musste in Prüfung Nummer 4

Larissa Marolt in Sorge: Raucht sie im Camp zu viel?

31.01.2014 > 00:00

© RTL

Wenn es jemand nicht leicht hat im Dschungelcamp, dann ist es wohl ganz eindeutig Larissa Marolt (21). Schließlich ging sie den meisten Campern mit ihrer Tollpatschigkeit von Anfang auf die Nerven - und muss sich deswegen seit Tag eins an mit Anfeindungen von fast allen Seiten auseinandersetzen.

Was Larissa nicht weiß und allerhöchstens ahnen kann. Bei den Zuschauern kommt ihre zugegebenermaßen etwas spezielle Art inzwischen bestens an, sie gilt als heiße Anwärterin auf den Dschungelthron.

Da das Model von den öffentlichen Sympathiebekundungen der letzten Tage im Dschungel aber nichts mitbekommt und ihr im Camp weiterhin Worte (und manchmal auch Hände) um die Ohren fliegen, ist es kein Wunder, dass die 21-Jährige zum Stressabbau ab und an zur Zigarette greift und diese dann auch sichtlich genießt.

Eigentlich nichts Besonderes, würde sich nicht ausgerechnet Larissa selbst einige Gedanken über die Außenwirkung ihres Zigaretten-Konsums machen. "Ich hoffe, meine Eltern verstehen, warum ich so viel rauche", überlegt sie, als sie mal wieder einen der im Camp heiß umkämpften Glimmstängel genießt. "Dabei sind das eh nur fünf Zigaretten", versucht sie sich dann aber ganz schnell selbst zu beruhigen.

Grund zur Sorge besteht da ganz bestimmt nicht, liebe Larissa! Und spätestens nach dem Finale in zwei Tagen hat das Camp-Drama für die 21-Jährige ja sowieso ein Ende...

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion