Wie schlecht geht es Larissa wirklich?

Larissa Marolt spricht Klartext über das Job-Verbot

03.04.2014 > 00:00

© Facebook

Hat Larissa Marolt (21) wirklich Arbeitsverbot?

Es heißt, dass der Vater der Dschungelprinzessin die Notbremse gezogen und ihr untersagt habe, weitere Jobs anzunehmen. Der Grund: Larissas Terminkalender ist ohnehin schon randvoll, durch das anstrengende "Let's Dance"-Training ist sie mit den Nerven total am Ende.

Doch die schöne Österreicherin wehrt sich energisch gegen die Gerüchte. "Meine Lieben", schrieb sie bei Facebook. "Um mal ein Gerücht aus dieser Welt zu schaffen... Dass mein Vater mit neben 'Let's Dance' Jobs verbieten würde... Diese Aussage hat er erstens NIE gegeben!!!! Aber noch wichtiger... Ich bin eine Frau, die weiß, was sie tut und was nicht. Mein Vater hat mir noch nie etwas verboten, sondern mich immer ermutigt, meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Und das tue ich auch!!!!"

Das heißt dann wohl, dass Larissa Marolt sich auch in Zukunft mit Vollgas in die Arbeit stürzen wird. Jetzt hat sie ja auch erstmal liebevolle Unterstützung an ihrer Seite - da fällt ihr das anstrengende Tanztraining sicherlich gleich leichter...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion