Larissa Marolt wettert gegen Mager-Wahn

Larissa Marolt: Üble Blamage bei "Schlag den Star"

03.08.2014 > 00:00

© Facebook.com/Larissa.Marolt

Nach Michael Wendler (42) blamiert sich mit Larissa Marolt (22) die zweite "Dschungelcamp"-Bewohnerin bei Stefan Raabs "Schlag den Star".

Larissa tritt bei der Show am Samstagabend zum Duell gegen ProSieben-Moderatorin Anica Hansen (31) an - und landet eine Pleite nach der anderen. Zwar kann das österreichische Model gleich das erste Spiel (Tri-Scooter-Rennen) für sich entscheiden, verpatzt anschließend aber so gut wie jedes Duell. Ein schwacher Trost: Konkurrentin Anica Hansen liefert eine nicht minder beschämende Vorstellung ab.

Besonders bitter: Als es gilt, Fragen aus den Bereichen Sport, Politik, Wissenschaft und Geografie zu beantworten, scheitern beide kläglich. "Wie heißt der derzeitige Machthaber von Nordkorea?", will Raab wissen. Richtige Antwort: Kim Jong-un. Larissa und Anica müssen passen. "Ihr wisst schon, der kleine Mann mit der Undercut-Frisur", hilft Raab nach - ohne Erfolg.

Auch mit den folgenden Fragen haben die zwei Blondinen Probleme, Showmaster Raab gehen langsam die Karten aus. Am Ende gewinnt Hansen mit Mühe und Not - nicht nur die Quizrunde, sondern die ganze Show. Das Endergebnis: 28:08. Larissa twittert im Anschluss: "Ich bin jetzt also genau so gut, wie der Wendler."

Ganz so schlimm war es dann doch nicht: Der Wendler hatte bei "Schlag den Star" nur einen einzigen Punkt geholt, 27:1 gegen Axel Stein (32) verloren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion