Lauryn Hill lässt sich nicht unterkriegen

Lauryn Hill: Happy trotz Knast

22.07.2013 > 00:00

© Kena Betancur / Getty Images

Humor ist, wenn man trotzdem lacht...

So scheint Lauryn Hill (38) zu denken, die am 08. Juli 2013 ihre dreimonatige Haftstrafe antreten musste.

Besonders betrübt scheint die Sängerin trotz dieser Tatsache jedoch nicht zu sein. Auf ihrer "Tumblr"-Seite schreibt sie: "Ich habe schon als junger Mensch gelernt, den Zweck und die Lehren aus allem zu suchen dazu gehören auch Widrigkeiten. Auch wenn ich mich erst mal anpassen musste, kann ich nicht leugnen, dass ich auch die Vorzüge erfahren habe sowie einen durchweg warmen Empfang von einer Gemeinschaft von Leuten, die trotz der Umstände einzigartige Wege gefunden haben, das Beste daraus zu machen."

Lauryn Hill scheint in ihrem Gefängnisaufenthalt eine Art bewusstseinserweiternde Erfahrung zu sehen.

Von ihren Fans bekommt die ehemalige "Fuggees"-Sängerin zudem noch jede Menge Unterstützung, die ihr die Zeit hinter Gittern erträglicher machen. So bedankt sie sich bei ihren treuen Anhängern: "Vielen Dank für die besorgten Briefe und Anteilnahmen, die ich jeden Tag mit der Post bekomme. Auch wenn ich gerade nicht jedem zurückschreiben kann, seid sicher, dass sie angekommen sind, gelesen wurden und geschätzt werden."

Die ersten drei Wochen hat Lauryn schon überstanden und mit ihrer positiven Einstellung, wird die restliche Zeit im Gefängnis sicherlich auch erträglich.

Hut ab vor soviel Optimismus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion