Lauryn Hill sitzt im Gefängnis

Lauryn Hill: Jetzt sitzt sie im Gefängnis

09.07.2013 > 00:00

© Dave Kotinsky / Getty Images

Ihre Zeit ist gekommen.

Im Mai wurde Lauryn Hill (38) zu drei Monaten Freiheitsentzug wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Da sie die vom Richter gesetzte Frist von drei Wochen nicht nutzen konnte, einen Teil ihrer Schulden zurückzuzahlen, ging es nun hinter schwedische Gardinen.

Einen Promibonus kann der HipHop-Star dabei nicht erwarten. Somit kann die mehrfache Grammy-Preisträgerin nicht auf Einzelhaft hoffen, sondern wird zusammen mit anderen Insassen untergebracht. Dies gab jetzt ein Sprecher bekannt.

Die drei Monate wird Lauryn Hill in einem "Minimum Security Prison" verbringen. Dabei handelt es sich um ein Gefängnis, indem ausschließlich Straftäter untergebracht sind, die kein massives Sicherheitsrisiko für die Öffentlichkeit darstellen.

Bleibt zu hoffen, dass die Zeit ihrer Inhaftierung für die Sängerin so schnell wie möglich vergeht. Und dass sie aus ihren Fehlern gelernt hat.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion