Bei den Teen Choice Awards kullerten Tränen über Lea Micheles Gesicht

Lea Michele: Tränen-Auftritt bei den Teen Choice Awards 2013!

12.08.2013 > 00:00

© Getty Images

Tausende Menschen saßen im Publikum und blickten gespannt Richtung Bühne. Millionen schauten von der Couch aus zu und fragten sich: "Wir wird Lea Michele (26) reagieren? Wird sie etwas zu Cory Monteiths Tod sagen?"

Am 13. Juli 2013 starb ihre bessere Hälfte und "Glee"-Schauspielkollege an einem Cocktail aus Heroin und Alkohol. Seitdem ist die Welt erschüttert und begreift nur langsam, dass ein weiterer Darsteller von uns gegangen ist.

Am Sonntag, den 11. August wurden in Los Angeles die Teen Choice Awards 2013 verliehen.

Auch Lea war vor Ort, um ihren Preis als beliebteste TV-Schauspielerin in der Kategorie Comedy entgegenzunehmen.

Tapfer betrat sie die Bühne und hielt sogar eine Rede: "Danke Leute. Danke. Ich wollte heute hier sein, um euch allen persönlich zu danken und allen da draußen zu sagen, wie viel mit eure Liebe und Unterstützung in diesen letzten, sehr schwierigen Wochen bedeutet hat", sagte sie unter Tränen.

Ihre "Glee"-Kollegen konnten sich nun auch nicht mehr halten und weinten los."Nicht, dass ich zuvor irgendwelche Zweifel hatte, aber ihr seid die tollsten Fans der Welt. Ich wollte Cory diesen Award widmen.Für alle von euch, die Cory so sehr geliebt und bewundert haben, wie ich es tat. Ich verspreche, dass wir dies dank eurer Liebe gemeinsam durchstehen. Er war sehr besonders für mich und auch für die Welt. Wir hatten Glück, sein unglaubliches Talent zu erleben, sein hübsches Lächeln und sein schönes, schönes Herz", fügt sie hinzu.

Kurz nach ihrer Rede dreht sie sich mit dem Rücken zu den Zuschauern - umarmt ihre Kollegen und lässt ihren Gefühlen freien Lauf.

Ein bewegender Moment - die Halle ist mucksmäuschenstill - nur ein Bild von Cory auf der Leinwand erinnert nun an den Schauspieler.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion