Lea Michele klaute Klopapier beim Präsidenten

Lea Micheles neue Single: Abschiedslied für Cory Monteith?

29.12.2013 > 00:00

© Getty Images

Bereits ein halbes Jahr ist es her, dass Schauspieler Cory Monteith auf tragische Weise verstarb. Hinterlassen hat der "Glee"-Star viele trauernde Fans und natürlich Freunde und Familie. Besonders schwer getroffen hat den Tod des 32jährigen seine Lebensgefährtin Lea Michele.

Nach dem viel zu frühen Ableben ihres Freundes lenkte sich die schöne 27jährige mit viel Arbeit ab, nahm ihr Schaffen an der Erfolgsserie "Glee" wieder auf und widmete sich einer weiteren Leidenschaft: der Musik.

Vor einiger Zeit begann die Schauspielerin Songs für ihr erstes eigenes Studioalbum "Louder" aufzunehmen. Aus diesem Werk konnten wir uns bereits über die erste Auskopplung "Canonball" freuen. Nun veröffentlichte Lea vergangenen Freitag auch ihre zweite Single, die offenbar eine besondere Bedeutung trägt. Laut heatworld.com soll es in "Battlefield" um ihre verstorbene Liebe Cory gehen. "Es ist einfach, sich zu verlieben / Aber es ist so schwer, das Herz von jemandem zu brechen / Was nach einer guten Idee klang, hat sich in ein Schlachtfeld verwandelt", singt Michele dort. Tatsächlich deuten diese Zeilen daraufhin, dass der junge Hollywood-Star ihre Beziehung zu Monteith betrauert und wirken wie ein Abschiedslied.

Offensichtlich ist für Lea die Musik eine Art Therapie und ihre Form der Trauerbewältigung. Vor ihrer tapferen Entscheidung das Leben weiterzuführen und zu genießen, kann man nur den Hut ziehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion