Nach der Anzeige von Leah Remini wurde Shelly Miscavige angeblich gefunden.

Leah Remini: Das ist der Grund für ihren Scientology-Ausstieg!

29.07.2013 > 00:00

© gettyimages

Als Leah Remini bei der umstrittenen Scientology-Religion ausstieg, sorgte sie für viel Wirbel! Doch anstatt sich vor der mächtigen Sekte zu schützen, ging der "King of Queens"-Star in die Offensive: Leah Remini sprach auf dem "DesignCare"-Event nun Klartext und erklärte, warum sie ausgestiegen ist!

"Ich finde Menschen sollten in der Lage sein, Dinge in Frage zu stellen", erklärt die Schauspielerin und fügt hinzu: "Niemand kann mir vorschreiben, wie ich denken soll und mir sagen mit wem ich reden darf und mit wem nicht" Klingt nicht so, als sei Leah Remini traurig über ihren Scientology-Ausstieg. Im Gegenteil: Die mutige Schauspielerin geht in den Angriff über beweist damit jede Menge Mut.

Angeblich hat Leah Remini diese drastische Entscheidung über ihren Ausstieg getroffen, nachdem sie den Scientology-Führer David Miscavige nach den Aufenthaltsorten seiner Frau gefragt hat. Daraufhin musste die Schauspielerin sogar die Polizei alarmieren!

"Meine Familie und ich halten zusammen und das sagt viel über uns aus.", gesteht Leah Remini zum Schluss noch und lässt hoffen, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat! Nun könnte der Scientology-Ausstieg der prominenten Leah Remini auch für andere ein Vorbild sein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion