LeAnn Rimes: In den Flitterwochen verletzt

LeAnn Rimes: In den Flitterwochen verletzt

31.05.2011 > 00:00

Leann Rimes hat sich bei ihren Flitterwochen in Mexiko den Knöchel verstaucht - ihre Fans machen sich jedoch eher Sorgen um die Figur der Sängerin. Die Sängerin, die Eddie Cibrian im April geheiratet hat, hat sich am Sonntag in der Nähe ihres Urlaubsortes Cabo San Lucas den Kopf angeschlagen und twitterte später: "WOW! Mein Kopf und meine Füße bringen mich um. Ich bin am Strand auf einem Felsen ausgerutscht. Das muss bald besser werden!" Die Sängerin postete daneben ein Foto von sich mit Bandage im Bikini, das bei ihren Fans jedoch eher Sorge wegen ihrer Figur ausgelöst hat. Rimes verteidigte ihren dünnen Körper sofort: "Das ist mein Körper und ich kann euch versprechen, dass ich ein gesundes Mädchen bin. Ich bin nur schlank. Danke für die Sorge, aber die ist nicht nötig." © WENN

Lieblinge der Redaktion