LeAnn Rimes erneuert Ehegelübde

LeAnn Rimes erneuert Ehegelübde

30.04.2012 > 00:00

LeAnn Rimes hat ihr Eheversprechen zur Feier ihres ersten Hochzeitstages mit Eddie Cibrian erneuert. Die Sängerin und ihr Ehemann feierten vergangene Woche ihre ein Jahr alte Ehe mit einem Ausflug an den Ort, wo sich das Paar 2011 das Eheversprechen gab. Am Freitag erneuerten die beiden Turteltauben zur Feier des Tages sogar ihr Ehegelübde, wie die "Can't fight the Moonlight"-Interpretin ihre Fans via Twitter wissen ließ. "Was ist das doch für ein unglaublicher Tag", freute sich die Musikerin. "Wir haben heute unsere Gelübde erneuert. Es ist unglaublich, uns gegenseitig für das vergangene Jahr als Ehefrau und Ehemann zu danken. Auf geht es in ein tolles neues Jahr." LeAnn Rimes und Eddie Cibrian waren beide noch mit anderen Ehepartnern verheiratet, als sie 2009 am Set zu dem Fernsehfilm "Northern Lights" eine Affäre begannen. Anschließend beendeten sie ihre Beziehungen und gaben sich im vergangenen Jahr das Jawort. © WENN

Lieblinge der Redaktion