Leann Rimes: Tränen beim Videodreh

Leann Rimes: Tränen beim Videodreh

18.08.2011 > 00:00

Leann Rimes sind beim Videodreh zu ihrer neuen Single gestern die Tränen in die Augen geschossen, als sie sich mit einem obdachlosen Jungen unterhalten hat. Die "Blue"-Sängerin hat gerade das Video zu ihrem neuen Song "Give" gedreht. In Video sind einige Kinder zu sehen, die auf der Strasse leben und Rimes war von der Geschichte eines Jungen zu Tränen gerührt. Rimes twitterte: "Wow, diese Erfahrung hat mir heute wirklich die Augen geöffnet. Ein kleiner Junge hat mir erzählt, dass er einsam ist und keine Freunde hat - das hat mich zu Tränen gerührt. Diese Kinder haben wirklich mein Leben verändert!!" Leann Rimes hofft nun, mit ihrem Video mehr Aufmerksamkeit für die Hilfsorganisation "Stand Up For Kids" zu wecken. © WENN

Lieblinge der Redaktion