Lee Rychter: Auch im echten Leben Bösewicht?

Lee Rychter: Auch im echten Leben Bösewicht?

19.01.2012 > 00:00

Lee Rychter wurde wegen seiner fiesen Rolle in der Serie "Anna und die Liebe" auch im Privatleben schon mal gemieden. Der Schauspieler stellte in der Serie den fiesen "David Darcy" dar und verriet jetzt bei einer Party des Modelabels Joop! in Berlin, dass er mit der Rolle des Fieslings auch im echten Leben schon manchmal Probleme hatte. "Einmal hat mich eine Oma auf dem Parkplatz gestellt und mir mit erhobenem Finger erklärt, dass es nicht richtig ist, was ich da tue. Und ein anderes Mal wollten ein paar Mädchen nach dem Kino nicht mit mir in den Fahrstuhl steigen und sind wirklich wieder rausgesprungen, als sie mich erkannt haben." © WENN

Lieblinge der Redaktion