Leighton Meester verklagt ihre Mutter

Leighton Meester verklagt ihre Mutter

25.07.2011 > 00:00

Leighton Meester zieht jetzt gegen ihre Mutter vor Gericht, nachdem diese das Geld, dass die "Gossip Girl"-Schauspielerin ihrem Bruder geschickt hat, angeblich zu eigenen Zwecken genutzt hat. Die Schauspielerin überweist ihrer Mutter Constance Meester jeden Monat 7.500 US-Dollar für ihren jüngeren Bruder Lex, der sich regelmäßig in medizinische Behandlung begeben muss. Doch jetzt hat Leighton Meester Klage gegen ihre Mutter eingereicht und beschuldigt sie laut TMZ.com, das Geld für ihre eigenen kosmetischen Operationen, für Botox und Haarverlängerungen ausgegeben zu haben. Constance Meester hat außerdem versucht, noch mehr Geld von ihrer Tochter einzufordern, indem sie erklärt hat, dass es eine mündliche Vereinbarung gegeben habe, nach der die "Gossip Girl"-Schauspielerin ihr monatlich 10.000 US-Dollar zahlen wollte. Jetzt muss sich ein Gericht mit dem Fall auseinander setzen. © WENN

Lieblinge der Redaktion