Leighton Meesters Mutter schlägt zurück

Leighton Meesters Mutter schlägt zurück

26.07.2011 > 00:00

Leighton Meesters Mutter hat auf die Klage ihrer Tochter jetzt mit einer Gegenklage reagiert und die Schauspielerin beschuldigt, sie mit einer Flasche geschlagen zu haben. Die "Gossip Girl"-Darstellerin hat letzte Woche Klage gegen ihre Mutter eingereicht, nachdem diese die monatlichen Zahlungen von 7.500 US-Dollar nicht wie besprochen für die Pflege ihres Bruders Alexander ausgegeben hat, sondern teure Kosmetikbehandlungen damit finanziert hat. Jetzt beschuldigte Constance Meester die Schauspielerin, ihr eigentlich 10.000 US-Dollar monatlich versprochen zu haben. Gestern reichte sie nun ihrerseits Klage gegen ihre Tochter ein. Laut TMZ.com beschuldigt sie Leighton Meester weiterhin, sie im Dezember letzten Jahres mit einer Flasche geschlagen zu haben. © WENN

Lieblinge der Redaktion