Lena Dunham sammelt Fotos der ganz anderen Art...

Lena Dunham: Handy mit Pustel-Fotos weg

10.01.2015 > 00:00

© Getty Images

Lena Dunham ist dafür bekannt, keine von diesen unnahbaren und immerzu perfekt auftretenden Hollywood-Stars zu sein.

Und auch jetzt ist der sympathischen "Girls"-Darstellerin wieder ein Missgeschick passiert, in das sich wohl jeder gut einfühlen kann.

Die 28-Jährige offenbarte dem Tagesspiegel am Sonntag, dass sie vor einiger Zeit ihr Handy verloren habe. Gut, das passiert den meisten Menschen hin und wieder, aber was sich da auf Lenas Handy befindet, lässt einen durchaus stutzig werden.

Das Mobiltelefon von Lena Dunham ist über und über gefüllt mit Fotos von den diversen Hautausschlägen der Schauspielerin!

Was steckt dahinter, eine humorvolle Geste in Zeiten von Handy-Hackern und Ausspäh-Skandalen? Ganz und gar nicht!

Denn Lena Dunham hat ganz praktische Gründe für ihre kleine dermatologische Fotosammlung: "Damit ich sie meinem Arzt schicken kann. Da ich ständig reise, schaffe ich es nie in seine Praxis. Mein Handy ist voller Bilder von Pusteln und blauen Flecken, es ist eine einzige Patientenakte".

Das Missgeschick nimmt die Schauspielerin mit gewohnt humorvoller Gelassenheit: "Zum Glück ist das Handy passwortgeschützt!".

Lieblinge der Redaktion