Lena Gercke: Keine Angst vor Oscar-Moderation

Lena Gercke: Keine Angst vor Oscar-Moderation

21.02.2013 > 00:00

Lena Gercke wird am Sonntag für "Red!" auf den roten Teppich in Los Angeles geschickt, um die Oscar-Stars zu interviewen - Angst davor hat sie jedoch nicht. Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin ist schon gespannt auf den Sonntag, denn dann wird sie zusammen mit Steven Gätjen und Annemarie Warnkross durch die Oscar-Nacht führen. Im Interview mit der "In" verrät Gercke, dass sie sich besonders an Gätjen ein Vorbild nehmen wird: "Ich werde ihn genau beobachten und schauen, wie er das macht. Damit ich mir was abgucken kann. Im Ernst: Ich bin froh, dass er mir zur Seite steht, ich bin ein absoluter Neuling", gesteht das Model, das mit der Oscar-Verleihung seine erste Moderation für das Entertainment-Magazin "red!" präsentieren wird. Vor schlechten Kritiken fürchtet sich die blonde Schönheit hingegen nicht. "Angst vor Kritik habe ich eigentlich nicht, aber wahnsinnigen Respekt. Du stellst dich nun mal in die Öffentlichkeit, und die Leute, die dich sehen, werden dich auf jeden Fall bewerten", überlegt die 24-Jährige. "Aber ich bin sehr kritikfähig und werde auch auf die Kritik hören." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion