Lena Gercke: Heute und 2006

Lena Gercke: So sah sie früher aus

24.07.2015 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com / WENN

Lena Gercke ist "Germany's Next Topmodel" der ersten Stunde. 2006, in der allerersten Staffel, konnte sie sich gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und gewann die Casting-Show. Und sie schaffte das, was nach ihr kaum einer der Siegerinnen gelungen ist: eine Model-Karriere. Während sie immer erfolgreicher wurde, hat sich auch ihr Aussehen verändert.

Schon damals verkörperte Lena Gercke den sportlichen Typ. Sie hatte einen muskulösen Bauch und war topfit, ohne dass sie von Heidi Klum zum Sport angetrieben werden musste. Doch schon ein Jahr nach ihrem Sieg war sie deutlich schlanker geworden. Im vergangenen Sommer machte sie ihren Fans Sorgen, weil sie dünn war wie nie.

Das ist nicht die einzige Veränderung von Lena: Ihre Haare wurden von Heidi Klum in der Show abgeschnitten. Lange blieb das Model aber nicht kurzhaarig. Sie ließ ihre Mähne wieder wachsen, langsam, aber stetig. Der Farbe von früher hingegen blieb sie treu: Für sie gab es nur blond.

Im Gesicht wurde sie ebenfalls deutlich schmaler und vor allem erwachsener. Von der Lena von vor zehn Jahren ist nicht mehr viel übrig geblieben. Die Fans zeigen sich von ihrer Entwicklung regelmäßig begeistert, besonders wenn sie sich "oben ohne", also ungeschminkt, zeigt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion