Lena Gercke und Co. begeistern auf der Fashion Week

Lena Gercke und Co. begeistern auf der Fashion Week

18.01.2013 > 00:00

Lena Gercke war nur eine der ehemaligen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen, die bei der Berliner Fashion Week über den Laufsteg gingen und das Publikum begeisterte. Die blonde Schönheit, die die Casingsendung "Germany's Next Topmodels" vor vielen Jahren gewann, war bei der Veranstaltung, die zwei Mal jährlich in Berlin stattfindet und die Trends des kommenden Jahres auf den Laufstegen präsentiert, ein oft gebuchtes Model. Aber auch die anderen Schönheiten aus "Germany's Next Topmodel" feierten eine Art Klassentreffen und zeigten ihre Wandelbarkeit auf den Laufstegen. Das Österreicher Model Lexi Hell zeigte sich an der Seite von Laufsteg-Coach Bruce Darnell und bot damit nicht nur eine sich reimende Namens-Kombo, sondern auch ein beeindruckendes rotes Spitzenkleid. Mit Kleidung begeisterte vor allem die Österreicherin Lena Hoschek, deren Kollektion am Dienstag vorgeführt wurde und mit Rockabilly- und Folklore-Einflüssen überzeugte. Auf der Hoschek-Aftershow-Party, die am Donnerstag stattfand, wurde dementsprechend zu Rock'n Roll und Balkan-Beats getanzt. Ein Schweizer Model zeigte sich nicht auf dem Laufsteg, sondern saß in der ersten Reihe: Joseph Fiennes und das Ex-Model Maria Dolores Dieguez besuchten die Laurél-Show am Donnerstag. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion